Yoga

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich dieser Sport zu einem umgangssprachlichen, weltweit gebrauchten Begriff entwickelt.

Eine präzise oder gar eindeutige begriffliche Abgrenzung lässt sich deshalb nicht vornehmen.

Yoga, ist ein aus Indien stammendes Trainings- und Entspannungsverfahren mit religiösem Hintergrund, bei dem mittels bestehenden Körperübungen, Sitzpositionen und besondere Atemtechnik zu Bewußtseinserweiterungen und Beherrschung von Körper und Geist erreicht werden sollen.

Yoga wird in der westlichen Welt vor  allem unter dem Aspekt körperlicher Ertüchtigung und meditativer Sammlung betrieben. Yoga ist der Oberbegriff für ein ganzes Bündel an Techniken und Methoden, welche alle Menschen vom Leiden befreien sollen. Umgangssprachlich wird mit Sport nicht nur Wettkampf und Leistung assoziiert, sondern auch die "gesunde Bewegung", der sich jeder  Mensch unterziehen sollte.

Wie alles im Yoga dient auch die Meditation der Befreiung. Hauptsächlich die Befreiung des Geistes. Allgemein gesprochen kann man sagen, der Mensch soll die Wahrheit erkennen. Die Wahrheit macht ihn frei.

Yoga kann sehr anstrengend sein, aber wenn man es richtig macht, ist es durchaus mit einem Aerobic Workaut zu vergleichen. Der Begriff Yoga steht für ein System von Methoden der Lebensführung, Körperübungen, Atemübungen und verschiedene Übungen der Versenkung und Meditation.

Yoga Reisen
Ein neuer Trend sind Yoga Reisen. Dabei findet der Yoga-Kurs im Urlaub statt. Beliebte Yoga-Urlaubsorte sind Andalusien, Kärnten und die Toskana. YogaReisen werden z.B. von yogatraumreise.de angeboten.

Yoga im Erzgebirge
Im Kultur- und Freizeitzentrum Marienberg (Anton-Günther-Weg 4) finden jeden Montag 2 Yoga-Kurse statt.
Von 18:15 bis 19:45 Uhr und von 20:00 - 21:30 Uhr.
Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten unter yogabasics.de!

Kann man mit Yoga auch abnehmen?

Es gibt örtlich Angebote für Menschen mit Übergewicht, die die Methoden des Yoga benutzen, die Beweglichkeit zu erhöhen und die innere Einstellung anzugehen. Hat man das Glück so ein Angebot zu finden, dann dürfte das sehr hilfreich sein. Übungspläne, die aus Kursen oder auch im Internet zu finden sind, sind als Anregungen zu verstehen, aber viel wichtiger ist es beim Yoga, auf das Hören der eigenen Signale des Körpers

Yoga ist gut für Laib und Seele. Mit nur wenig Aufwand gelangt man durch einfache aber auch schwierige Übungen zu innerem Ausgleich. Yoga ist bei vielen Beschwerden sinnvoll, hält fit und steigert das allgemeine Wohlbefinden.